Workflow

Hier finden Sie alle bereits gelösten Support- und auch Produktfragen zu dem Change Management System CMOne.
Antworten
Benutzeravatar
taskforce-it
Administrator
Beiträge: 29
Registriert: 29.12.2013, 22:33

Workflow

Beitrag von taskforce-it » 10.01.2014, 09:42

Frage:
Wie funktioniert CMOne im Grundsatz?

Antwort:
Grundsätzlich erfolgt in der Entwicklungsumgebung von CMOne ein Checkout des Objektes von der Basis in eine primäre Entwicklungsumgebung, um eine Operation am offenen Herzen zu verhindern.
Dort wird die Source sowie der gespeicherte Erstellungsbefehl abgelegt und kann modifiziert werden. CMOne bietet hier sehr umfangreiche Analysemöglichkeiten an, so dass man schnell einen Überblick über die notwendigen Anpassungen erhält.
Hier können auch bereits sämtliche Test vorgenommen werden, da eine evt. Rekompilierung in diese Umgebung erfolgt. Zum Anwendertest können die Objekte auch in eine beliebige Testumgebung verschoben werden, auch auf remote Systeme.

Nach erfolgreichem Test erfolgt per Formlauf die Rückführung der Objekte, Sourcen sowie Erstellungsbefehle in die Basis und von dort erfolgt dann die Verteilung in die Produktionsumgebungen. In den Produktionsumgebungen erfolgt automatisch die Installation der Objekte; entweder auf Knopfdruck, oder auch zeitgesteuert. Die alten Objekte und Sourcen werden revisionssicher abgelegt und können im Recover-Fall wiederhergestellt werden. Durch diesen Workflow ersparen sie sich 30% ihrer täglichen Arbeit, versprochen!

Antworten

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast